Liefersituation COVID 19 Virus

Covid 19ANFRAGEN ZU LIEFERTERMINEN: 

Sehen Sie bitte davon ab ! 
Wir wissen das Sie die Waren benötigen.
Die bestellten Artikel werden je nach
Verfügbarkeit so schnell wie möglich ausgeliefert.

 

 

Wenn Sie wirklich wichtige Anfragen haben, dann bitte per E-Mail
wenn möglich nicht per Fax,

zur Zeit erreichen Sie uns telefonisch nicht.

Bitte Beachten Sie, Aufgrund des COVID-19 Virus kommt es bei allen Teilnehmern des Marktes  zu verlängerten Lieferzeiten. Das selbst wenn im Shop eine sofortige Lieferzeit angegeben ist, so kann es in kürzester Zeit dazu kommen. das alle Läger, nicht nur unseres, abverkauft sind und die Lieferzeiten nicht eingehalten werden können.

Neuste Info für Sie:

Durch die derzeitige Krise wird es zu deutlichen Preissteigerungen in allen Bereichen
der Hygieneartikel kommen oder sind auch schon umgesetzt.
Wir werden Versuchen diese Erhöhungen so moderat zu gestalten wie möglch.
Betroffen davon sind vor allem alkoholische Desinfektionsmittel, dort ist die Preisteigerung am höchsten, da der Alkohol-Grundpreis durch die weltweit hohe Nachfrage sich extrem erhöht hat.
Aber, noch immer ist aber keine zuverlässige Liefersituation dieser Produkte abzusehen.

IHR TEAM VON CLS MEDIZINTCHNIK

Nahtmaterial und Wundverschlußsysteme

Nahtmaterial und Wundverschlußsysteme

Nahtmaterial und Wundverschlußsysteme für Praxen, Krankenhäuser und weitere medizinische Einrichtungen

Im Sortiment von CLS Medizintechnik finden Sie chirurgisches Nahtmaterial der Hersteller Serag-Wiessner und Ethicon. Beide Unternehmen verfügen über ein breit gefächertes Produktspektrum, was es uns ermöglicht, Ihnen Nahtmaterial für alle Disziplinen offerieren zu können. Fäden mit und ohne Nadel oder Hernien Netze und ähnliches spezielles Nahtmaterial erhalten Sie über CLS Medizintechnik. 

Als Beispiel möchten wir Ihnen das Nahtmaterial PDS II, monofil, USP 4-0, FS-2 S, 45 cm, ungefärbt, 1,5 metric von Ethicon nennen. Bei PDS II® handelt es sich um einen monofilen, resorbierbaren, sterilen synthetischen Faden, der aus dem Polymer Poly-p-dioxanon produziert wird. Dieses Polymer verfügt weder über pyrogene noch antigene Merkmale, was eine nur geringe Reaktion des Gewebes während der Resorption zur Folge hat. Das Polymer verwandelt sich im Laufe der Wundheilung in 2-Hydroxyethoxy-Essigsäurenmonomere und wird vom Körper metabolisiert, und die Reißkraft nimmt ab. 

Dieses Nahtmaterial wird unter anderem in der Mikrochirurgie, der pädiatrischen Gefäß- und Herzchirurgie und der Ophthalmologie zur Adaption von weichem Gewebe eingesetzt. Vor allem dort, wo eine Adaption bzw. resorbierbares Nahtmaterial über einen Zeitraum von bis zu 6 Wochen erstrebt wird.

Dieses und weiteres Nahtmaterial führen wir in großer Auswahl in unserem Onlineshop. Zu jedem Nahtmaterial finden Sie auf unserer Website ausführliche Informationen nebst Abbildung. Haben Sie Fragen zu unserem Nahtmaterial, die über die Informationen in unserem Shop hinausgehen, können Sie uns gerne persönlich kontaktieren. Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie und beantworten Ihnen Ihre Fragen ausführlich und kompetent.

 

Startseite | Medizinische Instrumente | Ärztebedarf | Medizinischer Bedarf | Gut zu wissen