Mundschutz / OP-Masken / Sterillium Lieferfähigkeit eingeschränkt

Europa wird derzeit wegen des Corona-Viruses leergekauft.

Auf Grund des angespannten Marktes für Mundschutz und OP-Masken

haben wir vorerst Produkte dieser Art aus dem Shop genommen,

Wir werden diese nur noch für den Innerdeutschen Markt verkaufen !

Für handelsübliche Mengen die für den Eigenverbrauch bestimmt sind, bitte wir Sie uns eine E-Mail zu schreiben,

wir und unsere Großhändler haben für den deutschen Markt ein beschränktes Kontingent vorgesehen.

Es geht nun weiter mit Desinfektionsmitteln wie Sterillium und Sterillium virugard,
ja wir bekommen Sterillium geliefert, nein nicht in Großmengen und
auch nicht für den Export und es kommt immer wieder zu Verzögerungen bei der Auslieferung,

wir bitte dies bei Ihrer Disposition zu berücksichtigen !

Wir bitten deshalb von Exportanfragen abzusehen, es macht nur unnötige Mehrarbeit !

Nahtmaterial und Wundverschlußsysteme

Nahtmaterial und Wundverschlußsysteme

Nahtmaterial und Wundverschlußsysteme für Praxen, Krankenhäuser und weitere medizinische Einrichtungen

Im Sortiment von CLS Medizintechnik finden Sie chirurgisches Nahtmaterial der Hersteller Serag-Wiessner und Ethicon. Beide Unternehmen verfügen über ein breit gefächertes Produktspektrum, was es uns ermöglicht, Ihnen Nahtmaterial für alle Disziplinen offerieren zu können. Fäden mit und ohne Nadel oder Hernien Netze und ähnliches spezielles Nahtmaterial erhalten Sie über CLS Medizintechnik. 

Als Beispiel möchten wir Ihnen das Nahtmaterial PDS II, monofil, USP 4-0, FS-2 S, 45 cm, ungefärbt, 1,5 metric von Ethicon nennen. Bei PDS II® handelt es sich um einen monofilen, resorbierbaren, sterilen synthetischen Faden, der aus dem Polymer Poly-p-dioxanon produziert wird. Dieses Polymer verfügt weder über pyrogene noch antigene Merkmale, was eine nur geringe Reaktion des Gewebes während der Resorption zur Folge hat. Das Polymer verwandelt sich im Laufe der Wundheilung in 2-Hydroxyethoxy-Essigsäurenmonomere und wird vom Körper metabolisiert, und die Reißkraft nimmt ab. 

Dieses Nahtmaterial wird unter anderem in der Mikrochirurgie, der pädiatrischen Gefäß- und Herzchirurgie und der Ophthalmologie zur Adaption von weichem Gewebe eingesetzt. Vor allem dort, wo eine Adaption bzw. resorbierbares Nahtmaterial über einen Zeitraum von bis zu 6 Wochen erstrebt wird.

Dieses und weiteres Nahtmaterial führen wir in großer Auswahl in unserem Onlineshop. Zu jedem Nahtmaterial finden Sie auf unserer Website ausführliche Informationen nebst Abbildung. Haben Sie Fragen zu unserem Nahtmaterial, die über die Informationen in unserem Shop hinausgehen, können Sie uns gerne persönlich kontaktieren. Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie und beantworten Ihnen Ihre Fragen ausführlich und kompetent.

 

Startseite | Medizinische Instrumente | Ärztebedarf | Medizinischer Bedarf | Gut zu wissen