Kolposkopie

Kolposkopie

Kolposkopie

Leisegang / Cooper Surgical der Weltmarktführer in der Kolposkopie.

Lassen Sie sich beraten von unserem Produktspezialisten, ob ein Einsteigermodell oder eine hochkomplexe Mediastation mit Dicom-Schnittstelle.
Bei CLS Medizintechnik sind Sie immer an der richtigen Adresse.

Kontaktinfo: Info@cls-med.de

Was ist Kolposkopie?
Die 20er Jahre des letzten Jahrhunderts gelten als die Geburtsstunde der Kolposkopie. Der deutsche Arzt Hans Hinselmann untersuchte und klassifizierte 1925 Epithelveränderungen und begründete somit die Kolposkopie, was übersetzt „Scheidenbetrachtung“ bedeutet (griech.: „kolpos“= Scheide; „skopia“= Betrachtung). Hinselmann leistete dadurch einen entscheidenden Beitrag zur Früherkennung von Gebärmutterhalskrebs. Die Kolposkopie spielt auch heute noch eine entscheidende Rolle bei der Früherkennung präinvasiver und invasiver Epithelveränderungen des Genitaltraktes: 

  • Das Zervixkarzinom gilt weltweit als die zweithäufigste Todesursache bei Frauen
  • Mehr als eine halbe Million Frauen erkranken jährlich welt- weit an dem Karzinom 
  • Die Hälfte davon stirbt an den Folgen. Frühzeitig erkannt ist Gebärmutterhalskrebs heilbar

Von entscheidender Bedeutung dabei ist die Qualität des Kolposkops. Leisegang Kolposkope gewähren durch ihre exzellenten Optiken, mehreren Vergrößerungsstufen und einer erstklassigen Ausleuchtung ein dreidimensionales Bild und ermöglichen dadurch eine frühzeitige und korrekte Diagnose, die hilft, Leben zu retten.