Menü
Ethicon

Nahtmaterial Prolene monofil Blau, mit Nadel PS2, 4-0, Faden 75 cm (3 Dtz.) nicht resorbierbar

Brutto
351,05 EUR
inkl. 19 % MwSt.
Netto
295,00 EUR
zzgl. 19 % MwSt.
In den Korb

Auf den Merkzettel
Lieferzeit: 3-7 Arbeitstage
Art.Nr.: EH7167H
GTIN/EAN: 30705031095353
Hersteller: Ethicon


Ethicon Nahtmaterial Prolene, monofil Blau, USP 4-0, Nadel PS2, Fadenlänge 75 cm (36 Stck.) nicht resorbierbar

Das Ethicon PROLENE® ist ein steriles, monofiles, nicht resorbierbares, chirugisches Nahtmaterial aus einem isotaktischen, kristallinen Stereoisomer von Plypropylen. PROLENE® ist Blau eingefärbt (Phthalocyanin-blau, Color Index Nr. 74160) erhältlich und wird allgemein bei der Naht und der Ligatur von Weichgewebe verwendet, einschließlich bei neurochirugischen, ophthalmologischen und kardiovaskulären Eingriffen.

PROLENE® Nahtmaterial bewirkt anfangs nur eine geringe entzündliche Gewebereaktion; anschließend folgt jedoch eine langsame Fibrose. Die sich bildende Kollagenmembran verankert das Nahtmaterial im Gewebe.

Eigenschaften:

  • Nadel-Fadenkombination
  • Nahtmaterial: Ethicon Prolene
  • nicht resorbierbar
  • Fadentyp: monofil blau 
  • Nadelform: PS-2
  • Fadenstärke: USP 4-0,
  • Fadenlänge: 75 cm Fadenlänge  
  • steril
  • Packungsinhalt: (3 Dtz.)
  • Verwendbar für: Ligatur von Weichgewebe

WIRKUNG:

PROLENE® bewirkt anfangs, lediglich eine geringe, entzündliche Gewebereaktion, auf die eine langsam fortschreitende, bindegewebige
Einkapselung folgt. Prolene® wird weder resorbiert noch durch Gewebeenzyme angegriffen. Da das Material biologisch relativ inert ist, wird seine Verwendung dort empfohlen, wo eine möglichst geringe Gewebereaktion erwünscht ist. Als Monofilament wird es besonders bei solchen Wunden erfolgreich verwendet, die sich in der Folge kontaminieren oder infizieren können. Das Risiko der Bildung von Wundhöhlen und der Nahtabstoßung kann so auf ein Minimum reduziert werden. Weil PROLENE® nicht mit dem Gewebe verklebt, ist es besonders für Nähte geeignet, die später gezogen werden müssen.

(Medizinische Steril-Artikel sind aus hygienischen und gesetzlichen Vorgaben des MDR von der Rücknahme ausgeschlossen !)
Verbraucher haben kein Widerrufsrecht  bei Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung entfernt wurde.

Übersicht   |   Artikel 16 von 17 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »
Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!
Währungen
Versandland