OP Maske

Einsatzbereiche der OP Maske

Die OP Maske kommt an vielen Stellen zum Einsatz und ist heutzutage selbst bei ambulanten Behandlungen ständig im Einsatz. Sie schützt im ambulanten Bereich vor Tröpfcheninfektion und ist im klassischen OP-Bereich unverzichtbar. Dort wird die OP Maske oft über Stunden getragen und muss aus diesem Grund komfortabel zu tragen sein, und darf den Arzt und sein Team bei operativen Eingriffen nicht behindern. Doch auch in der Forschung und bei Spezialeinsätzen kommt die OP Maske zum Einsatz, um Schutz vor ggf. kontaminierten Flüssigkeiten zu bieten.

 

Neben dem Tragekomfort ist die Hautverträglichkeit einer OP Maske essentiell. Für die Herstellung von Masken gilt eine europäische DIN Norm, um die Hygienevorschriften im europäischen Raum zu gewährleisten. Diese gilt sowohl für den Patienten wie auch für den behandelnden Arzt oder Forschenden. Anhand der geltenden Vorschriften werden OP Masken ausschließlich aus hochwertigen Materialien angefertigt, die den Anforderungen der modernen Medizin und Forschung in jeder Hinsicht gerecht werden.

 

Wir bieten OP Masken für alle erdenklichen Bereiche. Von der Basis OP Maske über die Extra Protektion OP Maske bis hin zur Extra Filtration Maske befindet sich alles in unserem Angebotsportfolio. Gerne beraten wir Sie hinsichtlich der Vorschriften und Ihrer individuellen Anforderungen. Unser Lieferanten Pool ist international und auf dem neusten Stand der medizinischen Technik, sodass wir beste Qualität in jeder Hinsicht garantieren.

 

Startseite | Sterilium | OP Tisch | OP Lampe | Gut zu wissen